Aktuell

Erste Spuren werden sichtbar

Der Übergang vom alten zum neuen Bau- und Zonenreglement gibt einige Zusatzabklärungen mit verschiedenen kantonalen Ämtern.

Diese nehmen sehr viel Zeit in Anspruch, welche wir leider nicht umgehen können.

 

Nichts desto trotz, ist mittlerweile der Gestaltungsplan zur Genehmigung eingereicht, welcher wiederum ein Teil der Unterlagen für das Baugesuch ist.

In diesem Zusammenhang sind Markierungen auf dem Baufeld angebracht und zeigen die ersten sichtbaren Spuren des Projekts.

 

Im Weiteren sind die nötigen Dokumente für den Rückbau und die Altlastenbeseitigungen eingereicht.

Hier ist mehr belastetes Material bei den Probeanalysen zum Vorschein gekommen als angenommen.

Die Bewilligung für den Rückbau seitens Bauamt Dagmersellen ist eingetroffen.

Sobald alle Ämter grünes Licht gegeben haben, steht dem Rückbau nichts mehr im Weg.

Dieser sollte Anfang November starten können.

 

Etwa im gleichen Zeitraum wird die Probebohrung für die Grundwasserentnahme stattfinden.

 

 

©2019 by  WBG Burgfeld  /  Design by D.Hodel